HABITAT
Kaja Clara Joo
Eröffnung am 23. Juni 2022, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 24.06. bis  16.07.2022
Do - Sa, 16 bis 20 Uhr

Schwitzende, lachende, weinende Wände und eine Prise alieneske Selbstinszenierung: In ihrer multimedialen Schau kehrt die koreanisch- österreichische Künstlerin Kaja Clara Joo das Bild des mythenumworbenen Ortes eines Künstlerateliers um. Für die Ausstellung gießt sie eine im Verhältnis verkleinerte Kopie ihres Arbeitsraumes in die Räumlichkeiten des periscops hinein. Zwischen (Nicht-)Öffentlichkeit und Klischeebildern wird der Raum selbst lebendig und zum Zentrum eines von der Gesellschaft geprägten Bildes von Kulturfetischismus. Dem Betrachter eröffnet sich eine in sich zusammenfallende, wässernde Ausstellungsarchitektur, die ihm leise zuflüstert.

kajajoo.com

Foto © Kaja Clara Joo