Ausschreibung für Künstler_ und Kurator_innen: Verschränkung von Theorie und Praxis

 

Für das Jahr 2018 richtet periscope seine Ausschreibung an österreichische und internationale bildende Künstler_innen und Kurator_innen. Der Schwerpunkt liegt für das kommende Jahr auf einer Verschränkung von Theorie und künstlerischer Praxis. Raum- und ortsbezogene Ansätze sind willkommen.

 

Wir freuen uns über Einreichungen in ausschließlich digitaler Form an: 

opencall.periscope@gmail.com, die folgendes beinhalten:

 

• Dokumentation der künstlerischen oder kuratorischen Arbeit

• Entwurf, Vorschlag, Skizzen (max. 400 Worte)

• Lebenslauf

 

Einreichungsfrist: 31. August 2017. 

Download
periscope_ausschreibung_2018_ds.pdf
Adobe Acrobat Dokument 619.6 KB